Quergedanken


Selbständig- was heißt das schon? Frauen wollen erwachsene Männer

Liebe Leser,

heute möchte ich ein wenig zum Thema Selbständigkeit sagen. Ich gehöre diesbezüglich nicht zu den Profis, kann also nicht aus einer 30jährigen Selbständigkeit erzählen.

Ab wann wäre ein Selbständiger ein Profi? Profi, was mag dies bedeuten?  Jemand kann ein alter Hase sein in seinem Beruf in seiner Technik, seinen Anwengungen, wird selbständig und geht trotzdem baden. Ein Andere mag ein Neuling sein in dem Gebiet xy wird selbständig und nach möglicherweise anfänglichen Schwierigkeiten, mutiert Jener zu einer Art Senkrechtstarter.

Selbständig, heißt ja erst einmal: Ständig-selber. Disziplin braucht es mehr als wenn man tägl. 8 Std. arbeiten geht- von bis- Feierabend. Als Selbständiger kann man sich je nach Branche, je nach Nachfrage durchaus mal leisten erst um 10.00 o.ä. mit der Arbeit zu beginnen. Vielleicht sogar später. Nicht um 18.00 Uhr ist dann Feierabend sondern möglicherweise um 0.00 Uhr. Möglicherweise ist dies eine kurze oder länger Zeit dann auch ständig.

Etwas das mir persönlich mal auffiel. Wenn Selbständigkeit von daheim aus läuft, oftmals in einem extra Arbeitsbereich, Arbeitszimmer, Praxis, Werkstatt oder oder- ist es gerne so das Familie & Freunde dieses nicht als Arbeit ansehen. Arbeiten tut nur wer ausser Haus in die Firma xy geht. Auch ich habe schon in der Vergangenheit zu hören bekommen: Du bist doch den ganzen Tag Zuhause. Im Unterton leicht klingend: was machst du schon, du hast doch sooviel Zeit..... oder rufen dann gerne an wollen plaudern oder Treffen, denn du gehst ja schließlich nicht arbeiten.

Dies gilt übrigens auch für Autoren, diesen wird empfohlen: schreiben sie heimlich im Keller o. irgendwo, denn solange wie sie damit kein Geld verdienen, wird man sie belächeln. "Was tut sie/er schon.... achherjee- ein Buch...." Nichtdenkend das beim Autoren  die Arbeit vor dem "Verdienst" ist. Vermutlich wurde auch eine J.K. Rowling belächelt - vorher. Ich habe in einer Biographie über Sie mal gelesen: das 12 Verlage ihr Manuskript ablehnten. Angenommen hatte ein kleiner Verlag, dieser alles auf eine Karte setzte. Hop oder Top. Wäre ihr Buch nichts geworden, so las ich, wäre dieser Verlag pleite gewesen. Was mögen sich wohl die Verlage geärgert haben, später....

Ich war früher mal in einer Gründerwerkstatt; ein Seminar über 3 Monate in Vollzeit für Selbständige mit Selbständigen. Dort konnte man viel Lernen um die Selbständigkeit drum herum. Also nicht das Fach, Idee war das wo rüber es eigentlich ging, sondern wie mache ich dies und das- bin ich eine Unternehmerpersönlichkeit (Test) etc pp Chancen und Tücken usw. auch dieses Thema war dort mit verankert. 

Sie haben Arbeitszeit und auch dann wenn es ein Büro von daheim aus ist. Sie haben keine Zeit ständig mit der Freundin,Mutter zu plaudern, nur weil Sie von daheim aus arbeiten.  Sie haben meisten nicht nach 8 Std. Feierabend sondern nach 12 Std & Wochenende nur wenn Sie es sich leisten können....

Die Besucher dieser Gründerwerkstatt waren überwiegend Neuling auf dem Gebiet der Selbständigkeit. Aber es lies sich dort schon schnell erkennen wer ein Traumtänzer war und wer ein Realist mit einem Traum war. 

Ich möchte den Artikel heute nicht zu lang werden lassen, mein Konzentration ist auch ein wenig Erkältungsverblendet, freue mich schon ungeduldig wartend wann es endlich wärmer wird.... möchte an dieser Stelle auf einen interessaten Podcast zum Thema Selbständigkeit hinweisen von R.K. Wichmann

R.K. Wichmann ist Trainer, Coach, Paar-Therapeut.... hat wie ich finde, klasse, sensible, interessante Beiträge in seinem Blog & Podcast und ist Autor von ich glaube 3 Büchern. Eines von ihm "Frauen wollen erwachsene Männer" wird auch hier bald einfliegen - da es sich interessant liest die Meinungen über dieses Buch. Inbs. auch die Meinung der männlichen Leser. Klingt Vielversprechend.

Ich denke von dem Buch könnten  Männer & Frauen profitieren. Frauen auch insbs. dann wenn sie Jungs großziehen. (na die Männner von morgen halt) Irgendwie scheint ein Knackpunkt zu sein: "Lass los- dann kannst du lieben" wenn man dann bedenkt wieviele große Jungs doch noch an "Mutti" hängen.... natürlich freut Mutti sich.... aber ist das immer im Sinne einer glücklichen freien Zukunft des "Jungen"??

Werde also gerne über das Buch berichten wenn dieses hier vor Ort von Mann und Frau gelesen wurde Amazon zum Buch

27.1.10 18:38
 
Letzte Einträge: Seifenspenderröckchen; Handytasche, Schneestraßen-Mauern..., Forum Herzwege, Podcast Thema Internet, Aaaachtung, hier kommmt der Launefredel oder doch Frieda?

Gratis bloggen bei
myblog.de



Design

 

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.

************

Nicht weil es schwer ist,
wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen,
ist es schwer

Seneca

Follow hypno_sie on Twitter