Quergedanken


Dieser blog ist mit der Hypnoseseite  Lotoskreis  vernetzt

Hallo lieber Mensch,

Was könnte ich nun von mir schreiben, was sollte ich schreiben? Was erwartest du, was möchtest du lesen? Ich könnte zuviel oder zu wenig schreiben, vielsagend und nichtsagend. 

Ich schaue gerne tiefer und weiter, ich hinterfrage viel, ich beobachte. (nicht im negativen Sinne) Ich habe ein hohes Verarntwortungsgefühl und man sagt ein sehr gutes Einfühlungsvermögen.  Ich denke dieses beides habe ich im Leben-durchs Leben- erworben - nicht immer über den einfachen Weg. Doch dies ist mir heute sehr hilfreich bei meiner Arbeit mit der Hypnose.   "Ich glaube an die Kraft der Worte und Gedanken" *************************************************Was sollte ich sonst von mir preisgeben? Erdenbürger, Mensch, Frau, Groß, Dunkel (aussen ;-) )  noch zu breit- für meine Größe, Mutter,Tochter..., Schwester, Partnerin, Freundin, Tiernärrin, Naturliebhaberin, Weltverbesserin,(vergeblich ich weiß , Hypnotiseurin (und das sehr gerne) Schreiberling & Dichterin, Kreatives Wuselmädel und bestimmt noch mehr. Und manchmal bin auch ich einfach nur doof (ist menschlich oder?) achja Lachen tue ich für mein Leben gerne. Bin ein Gerechtigkeitsfantikerin (fast) Wolfsliebhaberin und Mondverehrerin (dezent)

TU was DU willst- aber schade NIEMANDEN Und wer bist du?

Für Fragen auch im Berreich Hypnose jederzeit offen

Alles Liebe     Stefanie 

Zwei Wölfe

Ein alter Indianer saß mit seinem Enkel am Lagerfeuer. Der Alte sagt nach einer Weile des Schweigens: "Weißt Du, im Leben ist es oft so, als ob zwei Wölfe im Herzen miteinander kämpfen. Einer der beiden ist rachsüchtig, aggressiv und grausam. Der andere hingegen ist liebevoll, sanft und mitfühlend." "Welcher der beiden gewinnt den Kampf um das Herz?" fragt der Junge.

"Der Wolf, den man füttert." antwortet der Alte.

Beiträge kommen drunter bzw. Kategorien anklicken 

Alter: 48
 



Werbung



Blog

TranceCD am Start, Handytasche Singles, Hunditäschchen, Artikel Würmchen

Moin,

mach es kurz, könnte mir gerade besser gehen... 

Ab heute ist die Trancereisen 2 erhältlich.   Support independent publishing: Buy this disc on Lulu.

 

Und bei DaWanda sind 2 neue Artikel drin. Handytasche für Singles und Leckerlitäschen für Hundis.

Bei MütterschreibenfürMütter ist Würmchenartikel von mir

Habt einen schönen Tag!

 

20.1.10 08:18


Feuchtwände, Interview, Kreagewusel

Hallo liebe/r Leser/in,

 Ok, Laune ist nicht gerade im Hoch. Nunja so hat sie wenigsten die Chance höher zu klettern. Ein  Grund: Im Zimmer meines Sohnes kommt am Fenster extrem viel Feuchtigkeit durch. Riesige feuchte Flecken direkt an der Wand. Mist. Und wovon soll man das zahlen? Ist hier derzeit nämlich auch ein Problem.Kürzlich der Thermenausfall und nun schon wieder Etwas. Einige Zeit davor regnete es wiederholt im Essbereich rein. Menno... altes Haus...

Andere Dinge werden hier nicht erwähnt weil mir dies zu privat ist. Aber sonst ist alles Guti. Humor ist wenn man trotzdem lacht.... 

Das Interview übern OKS von der Messe ist online. Ich stelle es mal drunter. Sonst erreichbar über die Lotoskreisseite/Presse.

Neues Kreagewusel   

Handytasche für Singles. Dogtasche für Leckerlis/Tüten. 

 lass es euch gut gehen. Danke für eure Beiträge/Gästebuchspuren. Muss weiter, gibt Einiges zu tun.

 

19.1.10 09:12


Pelztierfarmen- einfach nur grausam-widerlich

Hier nochmal ein TV-Tipp - einfach weil es grausam ist und ich schon immer absolut gegen Pelze bin! Ausser Kunstpelze. Bei PETA.DE gibt es auch Protestbriefe - teilweise direkt an gewisse Ladenketten und Aufkleber zu bestellen. Falls Jemand etwas Aktives machen möchte.


TV-Tipp: Grausame „Pelzernte” auf Nerzfarm  

Liebe Frau L*****!

Noch immer leiden circa 300.000 Nerze auf deutschen Pelzfarmen. In winzigen Käfigen auf Gitterboden können die lebhaften Tiere ihren Bewegungsdrang in keiner Weise ausleben. Schwere Verhaltensstörungen oder Selbstverstümmelungen sind die Folge. Nach wenigen Monaten erwartet die Tiere ein qualvoller Tod: Während der sogenannten „Pelzernte” werden die Nerze vergast oder vergiftet.

VIER PFOTEN und RTL blicken hinter die Kulissen. Bilder aus einer deutschen Nerzfarm in Mecklenburg-Vorpommern zeigen den grausamen Tod für Mode und Luxus: Brutal werden die Nerze an den Schwänzen gepackt und in die Tötungsbox geschleudert, wo sie mit dem Kopf zuerst aufschlagen. Durch die Wucht öffnet sich eine Klappe, die Tiere sind gefangen. Jetzt beginnt ihr Todeskampf – bis zu fünf Minuten dauert es, bis das Gas seine tödliche Wirkung zeigt. Die Nerze verenden jämmerlich.

Solange es noch Pelzprodukte im Handel gibt, wird das Töten weitergehen. VIER PFOTEN engagiert sich für ein Verbot von Pelzfarmen und fordert den Handel auf, keine Echtpelze anzubieten.

TV-Tipp: RTL berichtet über das Leiden für Pelzmode am Montag, 18. Januar 2010 in „Punkt 12” um 12:00 Uhr. (Änderungen sind aufgrund der aktuellen Nachrichtenlage möglich.)

Ihr VIER PFOTEN-Team

Lesen Sie mehr über die Pelztierhaltung

 

17.1.10 19:21


Ergänzung zum Beitrag drunter,Schneestreifzüge, Mauergedanken,Ost-West.....

Schneestreifzüge 17 Jan. 2010


Unsere Straße/ Hundi muss Nachrichten lesen

 
Stadmauer links - rechts die Jeetze


Ahh, Hundi xy war auch hier.....


Mauer im Winter


Stadtmauerschild


Immer wieder Türen in der Stadtmauer, soweit ich informiert bin hatte diese
Altmarkstadt früher 2 Bürgermeister.....



Im Schnee spielen ist schön


Sieh es schneit Schneebälle ;-) Nein auch hier gibt es nur Flocken


Stadtmauer - mag den Anblick dahinter




Alles wird zugedeckt


Ehemaliges Badehaus

 

Brücken mag ich, davon gibt es hier Einige







Das alte Badehaus von Vorn, man beachte das dort oben noch zwei frische Bänke stehen


Goethestr. hat interssante Häuser, eher so im Villenstil, hinter der Jeetze/Brücke
kommt der Stadtkern mit den vielen alten Fachwerkäusern (wie unsere Str) und
Goethestr. zur anderen Seite kommen eher nicht so hübsche Wohnbauten
diese Stadt hat eine ulkige Aufteilung, irgendwie.


Hübsch find






Rückweg von Stadtmauer


Der Kleine ist mir auch noch begegnet, bestimmt Futtersuche...


Mittelstr.


Hier noch 2 Pieperfotos- habe 2 Wellis, 2 Kanaries, 2 Nymphies, wobei der Buntorange Kanarie "Flecki" neu ist, da der Keks kürzlich verstorben ist
und die "Krümel" sollte nicht alleine bleiben.


Merlin am Fenster, er erzählt der ganzen Straße etwas oder schreit die Schneeflocken an ;-)
Kürzlich hatte er sein Gefieder geschüttelt als draußen der Schnee runterflog
Dina ist nahezu zahm
 
Mauergedanken
 

Hier wo ich lebe, seid Mitte 2009, ist früher DDR gewesen.

Ja, mein Lebenspartner ist ein "Ossifreak" und ich eine "Westtussi"  Ich mag keine Mauern. Ich mag es nicht das hier jemals eine Mauer war. Ich weiß das es einige Ost und Westler gibt diese die Mauer lieber wieder hätten. Was ich persönlich schwer nachvollziehen kann.

Besonders schwer wiegend finde ich auch die Mauern in den Köpfen der Menschen. Und da gibt es sehr sehr viele, egal ob Ost oder West. Mit ihrem "begrenzten" Denken schauen Jene einfach nicht über ihre eigene Mauer hinweg.

Vor einiger Zeit saß ich beim Doc im Wartezimmer. "Einheimische" ältere Herrschaften lästerten ab was das Zeugs hielt, über Wessis diese doch alle gar nicht wissen war arbeiten bedeutet und es auch nicht können..... Ich habe mich nicht geoutet, mehr amüsiert zugehört. Doch woher Wissen Sie? Also ich erinnere mich an Zeiten wo ich DREI Jobs gleichzeitig hatte...... "ja ne ist klar, arbeiten können nur die Ossis" Mensch so ein Schmarrn.


Und dann wäre da die andere Seite - wieso "andere Seite"? Die Wessis die behaupten, oftmals ohne überhaupt Ossis zu kennen, das diese "ein komisches Volk wären ect. pp" zu mir hat früher auch jemand gesagt: "was willst du mit nem Ossi?....." 

 

Dennoch fällt mir auf, es gibt schon gewisse Unterschiede, irgendwie. Sie machen sich bemerkbar z.B. wenn wir TV schauen und es geht dann um diverse "Aufdeckungen" von der Zeit vor dem Mauerfall. Ich könnte da jedes mal die Krise bekommen. Werde richtig wütend. Wie kann ein "Staat" Menschen einsperren für Nichts? Ja, jene die hier lebten empfanden es scheinbar anders. Oder wussten eben - Freiheit erleben zu wollen, also flüchten ist "kein Nichts". Für mich ist Freiheit ein Recht dieses JEDER Mensch haben sollte und zwar überall auf dieser Erde. Mal abgesehen von nachweislichen Verbrechern. Kinder haben Sie einfach weg genommen und in meinen Augen Unschuldige eingesperrt.....

Doch damals war Frei sein wollen, ein Verbrechen. Für mich ein Unding..... 

Überhaupt wären mein Partner und ich zu den Zeiten der Mauer nicht zusammen. Denn dies wäre ja kaum möglich gewesen.... ect. pp. 

 

Aber da gibt es noch diverse andere Mauern in den Köpfen der Menschen. Spießer gibt es überall und Nirgends. Und ich meine damit nicht das  "bürgerliche "Ottonormalmenschen"  durch die Bank Spießer wären. Auch hier wird es Menschen geben diese "Weiterdenken, schauen, überlegen, tolerieren,nachfragen...."

Es gibt nämlich auch in der "so genannten lockeren Szene, z.B. Rockerszene" Spieler, Spießer in ihrer jeweiligen Gattung. Ein Rocker - gilt nur als Beispiel, dieser es unter seiner Würde sieht wenn jemand "normal Essen" gehen möchte, statt im Imbiss - ist für mich ein Kleingeist. Vielleicht sollte ich das Wort Spießer in Kleingeist umwandeln? Wäre vielleicht treffender? 

 

Kleingeister gibt es wie Sand am Meer in allen Schichten zu finden in allen Gruppierungen auch in Ost und West. 

Ja, bisweilen bemerke ich gar bei meinem Partner - ein begrenztest Denken, dann überlege ich ob es die auferlegte,anerzogene Mauer war diese die Schuld daran trägt? Oder ob ich des Kleingeistes verfallen bin das ich nicht verstehe wie er "so und so " denken kann. 


Ich finde Mauern egal wo, warum – außer Schutzmauern, dies wäre ja ein anderes Thema, gehören aufgelöst, dann lässt sich sehr viel entdecken, dahinter.

Eure Meinungen - egal wie- sind willkommen. In Freundlichkeit und Respekt versteht sich

17.1.10 12:52


Seifenspenderröckchen; Handytasche, Schneestraßen-Mauern...

So, hier nun Fotos meiner kreativen Wuselarbeiten von gestern.

Seifenspenderröckchen  direkt bei DaWanda 

Handytasche

Und weil es so schön dazu passt - hier nochmal die Armstulpen,

alles Drei ist noch zu haben. (steht aber on bei DaWanda und teils 

in meinem Shop, also wenn dann flotti ;-) ) 

Dann habe ich heute mal einige Fotos draußen gemacht, es schneit

ja mal wieder. Schön ausschauen tut es ja schon. Überhaupt gibt es hier wirklich schöne Ecken, Häuser, Türme. Bei der Gelegenheit überlege ich ob ich etwas zum Thema "Mauer" sagen sollte? Auch wenn bei den Fotos nur die Stadtmauer drauf ist. 

Fotos und weitere Text folgen- muss erst hochladen.... 

bis denne

17.1.10 12:05


Fotos, Öffentlichkeit, Infoabend, Kreatives Gewusel

Sei gegrüßt Wanderer des Netzes,

Ok, Fred hat Recht, die Fotos drunter sind recht dunkel, liegt daran das es draußen dunkel war Vielleicht mache ich nochmal Schneebilder am Tage. Am Do war eine Zeitungsreporterin hier. Über eine Std. habe viele Fragen beantwortet, bin ja mal gespannt wie der Artikel (über Hypnose....) wird. Und mein Foto Gruselgarantie wird dann nächste Woche irgendwann auf Lotoskreis unter Presse stehen, ebenso mein Interview auf der Wellness & Gesundheitsmesse. Ich mag es eigentlich gar nicht in der Öffentlichkeit "möglicherweise" erkannt zu werden. (schon geschehen) Habe zwar nix zu verbergen, aber naja - komisches Feeling. Sowie Lesung, täte jemand für mich lesen und ich müsste nur anwesend sein, ok. Aber selber- hachjaaaa. Ich kann schon lesen, ich könnte nahezu ein Schauspiel daraus machen. Wenn keiner zuschaut naja langsam nähert sich das Eichhörnchen. (bezogen auf Lesung natürlich, sonst nix) 

Und weil dem nicht genug - wird etwas über meine Würmchen & wie es dazu kam wohl auf MütterschreibenfürMütter erscheinen. Klasse Seite, wie ich finde, auch wenn mein Sohn schon 13 ist. Also das was ich dort bisher las, auch Auszüge aus dessen Buch, herrlich, ich erinnere mich zurück....

Ab Februar wird es immer den 1ten Freitag im Monat um 18.30 einen Hypnoseinfoabend geben. In 2 Teilen- Teil 1 kostenfrei : Erklärung, Fragen.... über Hypnose 2 Teil für nur 15,- Euro :  Phantasiereise mit Tranceeinleitung incl. vorherige Abklärung...   --- nur mit Voranmeldung! Selbstverständlich entscheiden die Gäste ob Sie nach dem ersten Teil heim gehen oder am 2ten Teil teilnehmen möchten.

Heute habe ich eine neue Handytasche "kreagewuselt" bei DaWanda eingestellt und morgen früh kommt- etwas Abgefahrenes. Irgendwie. Ich stells dann hier mal on. Und sonst lässt es sich bei DaWanda sehen oder in meinem Shop. (links die Banner)

Komisch, heute "taggert es in meinem linken Bein als hätte ich dort ne Art Puls drin, lässt sich nicht erklären. Kann da vielleicht Jemand zufällig was mit anfangen? Die Venen sind nicht so der Hit, aber ich habe keine Lust zum Doc, also falls jemand kennt und weiß:harmlos... dann her mit der Info. JETZT! < zwinker

habt einen schönen Sonntag und Wochenbeginn

Steffi 

16.1.10 23:16


erstmal nur Bilder- Beitrag wird noch mit Text ergänzt

Diese waren ja schon längst "verprochen" komme dann noch mal wieder zur Nacht oder am Frühmorgen ;-) mache gerade mehrere Dinge auf einmal

Hinten im Garten und dunkel wie man sieht ;-)

So oder ähnlich schauts wohl fast überall aus, denke ich. 

16.1.10 19:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de



Design

 

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.

************

Nicht weil es schwer ist,
wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen,
ist es schwer

Seneca

Follow hypno_sie on Twitter